• Home »
  • Berliner Mauer
  • DE
  • FR
  • EN
  • ES

Berliner Mauer

Wir sind das Volk!“: Mit diesen Worten wurde am 9. November 1989 die Berliner Mauer geöffnet, die nicht nur Deutschland, sondern vor allem auch Berlin in Ost und West geteilt hatte.

Am 1. Juli 1990 wurden schließlich auch die Bewachung der Mauer und sämtliche Grenzkontrollen eingestellt. Doch schon vorher hatte der Abriss der Mauer begonnen. Nicht mit Abrissbirnen oder Kränen, sondern mit vielen, vielen kleinen Hämmern schlugen sich die Berliner ein Stück ihrer eigenen Geschichte aus der Mauer, um sich selbst ihre neue Freiheit zu beweisen. So verschwand nach und nach das Symbol der Teilung und es wuchs wieder zusammen, was zusammen gehört - wie es Willy Brandt am 3. Oktober 1990, dem Tag der Wiedervereinigung, so treffend formulierte.

Zwei originale Mauerstücke haben ihren Platz im Europa-Center nahe dem Eingang Tauentzienstraße gefunden, wo sie seit dem 17. März 1990 als Dauerausstellung zum Thema „Antifaschistischer Schutzwall“ zu sehen ist.